Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg nachhaltigkeitsstrategie@MLUK.Brandenburg.de

Gewinner*innen des Wettbewerbs "BNE trotz(t) Corona" stehen fest

Die Servicestelle BNE Brandenburg rief im November 2020 zu dem Wettbewerb "BNE trotz(t) Corona"auf, bei dem sich Außerschulische Akteur*innen mit innovativen Bildungsformaten bewerben konnten. Nach dem Eingang von 23 eindrucksvollen Bewerbungen ermittelte die Servicestelle BNE gemeinsam mit ihrer Jury (Vertreter*innen von VENROB, HNEE und ANU) nun die drei Gewinner*innen des Wettbewerbs. Die Preisgelder in Höhe von insgesamt 1.800 Euro gingen an:

1. Platz: Wildnisschule Weg der Wildnis mit dem Format "Der Waldtag lebet, es lebe der Waldtag"
2. Platz: Villa Fohrde e.V. mit dem digitalen Vorbeischauformat "Impulse und Inspirationen für Wandel
3. Platz: NAJU Brandenburg e.V. mit dem Format „Mit dem Forscherrucksack die Freundschaftsinsel entdecken!“

Außerdem wurden zwei Zusatzpreise an die Initiative "Barnim denkt weiter“ und an Restlos Glücklich e.V. mit Ihrem School Lunch Webinar vergeben. Weitere Information zu den Gewinner*innen und allen weiteren eingesendeten Beiträge ist hier abrufbar.

Zurück

© 2021 Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS)