Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg nachhaltigkeitsplattform@iass-potsdam.de

Aktuelles

Abstimmung: Wettbewerb "Gemeinsam stark sein" 2022

Der Wettbewerb 2022 unter dem Motto „Mit dem Klimawandel umgehen“ geht in die entscheidende Phase: vom 19. September bis 31. Oktober 2022 können Sie darüber abstimmen, welches Projekt den Publikumspreis gewinnen soll! 24 Projekte aus 13 Bundesländern nehmen teil.

Weiterlesen …

Update: Berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 05. August verlängert!

Bei (noch) offenen Fragen können Interessierte an dem Online-Infoabend am 26. Juli 18 Uhr teilnehmen und sich per mail an bne-master@hne.de anmelden.

Weiterlesen …

Weiterbildung "Fünf Plus" 2022/2023 für BNE-Anbieter*innen - Anmeldung bis 15.07.2022

Die Termine für die nächste Weiterbildungsrunde 2022-2023 der Weiterbildung "Fünf Plus" der Servicestelle BNE Brandenburg stehen fest!

Weiterlesen …

Umfrage: Onlineplattform Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit mitgestalten!

Auf der neuen Webplattform des Gemeinschaftswerks möchte der Rat für nachhaltige Entwicklung in einem ersten Schritt Initiativen und Akteur*innen sichtbar machen, die sich für Nachhaltigkeit stark machen und diesen die Möglichkeit zur Vernetzung und zum Austausch bieten.

Weiterlesen …

Der Wettbewerb "Projekt Nachhaltigkeit – Zukunftsgestaltung mit Leidenschaft" geht in die nächste Runde!

Ab sofort suchen die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) zusammen mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) wieder Initiativen und Projekte, die sich für nachhaltige Entwicklung in der gesamten Breite der Gesellschaft einsetzen.

Weiterlesen …

Klimaplan Brandenburg - Endspurt zur Online-Beteiligung: Maßnahmenvorschläge noch bis 3.Juni 2022 einreichen!

Welche Maßnahmen sollte das Land Brandenburg direkt angehen, um jetzt beim Klimaschutz in Brandenburg in Richtung Klimaneutralität deutlich voranzukommen?

Bringen Sie Ihre Vorschläge für wirksame Klimaschutzmaßnahmen noch diese Woche in die laufende Online-Beteiligung zum Klimaplan ein.

Weiterlesen …

Bürgerbeteiligung bei der Erarbeitung des Klimaplan Brandenburg

Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) lädt vom 6. Mai bis einschließlich 3. Juni 2022 alle Brandenburgerinnen und Brandenburger zur Mitwirkung bei der Erarbeitung des Klimaplan Brandenburg ein

Weiterlesen …

Beteiligen Sie sich online am Verbraucherdialog Brandenburg!

Seit dem 16. Mai können alle Brandenburgerinnen und Brandenburger rund um das Thema Verbraucherschutz online diskutieren.

Weiterlesen …

Fachworkshop Brandenburger Wasserhaushalt in der Klimakrise

Am 11. April 2022 fand der digitale Fachworkshop "Brandenburger Wasserhaushalt in der Klimakrise" statt, welcher im Rahmen der Arbeitsgruppe Rahmenbedingungen der Transformation zu mehr Nachhaltigkeit der Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg organisiert wurde. Die Arbeitsgruppe wird durch Prof. Manfred Stock (PIK) geleitet.

Weiterlesen …

Stellungnahme der Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg zum Digitalprogramm 2025

Die Arbeitsgruppe Digitalisierung der Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg, unter Leitung von Peter Ligner (Brandenburg 21 e.V.) und Benjamin Nölting (Hoch-
schule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde), hat eine Kommentierung der Entwurfsfassung des Digitalprogramms 2025 erarbeitet und an die Staatskanzlei übergeben. Die Stellungnahme finden Sie hier.

Weiterlesen …

"Global Nachhaltige Kommunen“ in Brandenburg gesucht! (Frist verlängert bis zum 15.3.2022)

Im Frühjahr 2022 startet das Projekt „Global Nachhaltige Kommune Brandenburg“ in eine neue Runde. Im Kern geht es darum, kommunale Handlungsprogramme oder Nachhaltigkeitsstrategien im Kontext der Agenda 2030 mit der Kommunalverwaltung, Kommunalpolitik und anderen relevanten Akteuren zu entwickeln. Bis zu fünf Städte, Gemeinden oder Landkreise aus Brandenburg haben dabei die Möglichkeit, am Projekt, das bis Ende 2023 läuft, teilzunehmen.

 

Weiterlesen …

Weiterbildung: CHANGE – Arbeiten in Zeiten des Klimawandels

CHANGE – Arbeiten in Zeiten des Klimawandels“, sechsmonatige Weiterbildung, 04.04. – 16.09.2022 (für Akademikerinnen mit ausländischen Studienabschlüssen mit Wohnsitz in Deutschland)

Unser Ziel ist es, Frauen mit ausländischen Studienabschlüssen auf die veränderten Qualifikationsanforderungen in den vom Klimawandel besonders betroffenen Sektoren (vulnerable Sektoren) vorzubereiten und so ihre Chancen am bundesweiten Arbeitsmarkt zu erhöhen. Mit fachlicher, fachübergreifender und fachsprachlicher Qualifizierung unterstützen wir sie bei der Suche nach geeigneten Arbeitsplätzen, bei denen sie ihre akademische Qualifikation zusammen mit den neu erworbenen Kompetenzen zu Klimaschutz und Klimawandelanpassung als Klimawandelmentorin sinnvoll einbringen können.

 

Weiterlesen …

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

© 2022 Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS)