Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg nachhaltigkeitsplattform@iass-potsdam.de

Eine Zwischenbilanz zum Tierschutzplan in Brandenburg

Anfang 2018 hat der Landtag von Brandenburg einen Tierschutzplan verabschiedet und die Landesregierung beauftragt, diesen umzusetzen. Der Tierschutzplan Brandenburg besteht aus 130 Einzelmaßnahmen, deren Umsetzung durch Arbeitsgruppen begleitet und bewertet wird.

Der Entwurf des Koalitionsvertrages für die neue Landesregierung sieht vor, den Landestierschutzplan gemeinsam mit berufsständischen Vertretungen, agrarwissenschaftlichen und tiermedizinischen Institutionen sowie Umwelt- und Tierschutzverbänden weiter zu entwickeln und umzusetzen.

Die Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung will aufzeigen, wie die Zwischenbilanz des Tierschutzplans Brandenburg aussieht und welcher Weiterentwicklungsbedarf besteht.

Ziel ist es, durch einen Dialog die unterschiedlichen Positionen von Landwirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik zusammen zu führen.

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns am Freitag, den 29. November 2019, im BlauArt Tagungshaus zu diskutieren.


BlauArt Tagungshaus, Werderscher Damm 8, 14471 Potsdam

Zurück

© 2020 Institute for Advanced Sustainability Studies e.V.