Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg nachhaltigkeitsplattform@iass-potsdam.de

Seminar: Ernährung für Zukunft. Global denken, lokal handeln, gerecht gestalten

Die Villa Fohrde lägt zu vom 25. 10. 2021 bis 29. 10. 2021 zu einem fünf-tägigem Seminar zur Zukunft der Ernährung ein. Ernährung ist ein Thema, das uns tagtäglich begleitet und unsere Lebensgrundlage bildet. Nicht nur in Form von Nahrung, auch als Arbeit für viele Menschen in der Landwirtschaft und in direkter Verbindung zu Boden, Pflanzen und Tieren. Die Teilnehmenden machen sich auf die Reise durch das Themenfeld Ernährung – jetzt und in Zukunft – und

  • lernen mit einem Blick auf die Verteilung von z.B. Flächen, Futter und Wertschöpfung Perspektiven zu globaler Gerechtigkeit auf das Thema Ernährung & Landwirtschaft kennen,
  • erkunden unseren ökologischen Fußabdruck & wie ein System von Ernährung und Menschenrechte im Einklang aussehen kann,
  • nähern sich dem Thema mit ihren Sinnen an & erproben Rezepte für ein gutes Klima,
  • erfahren, wo und von wem in der Welt schon heute Essen nachhaltig angebaut, verarbeitet und verspeist wird & entdecken lokale Initiativen zu Ernährung aus dem Havelland,
  • haben Raum für Fragen und Ideen zur Gestaltung zukunftsfähiger Ernährung.

Das Seminar richtet sich an alle, die sich über 5 Tage im Grünen, direkt an der Havel, mit dem Thema zukunftsfähige Ernährung beschäftigen möchten und interessiert sind, auf unterschiedlichen Wegen in das Feld einzutauchen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier. Eine Anmeldung erfolgt bis 10. Oktober hier.


Villa Fohrde

Zurück

© 2021 Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS)