Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg nachhaltigkeitsplattform@iass-potsdam.de

Zukunft Flächenland Brandenburg: Herausforderungen für Nachhaltigkeit und Regionalentwicklung


Radisson Hotel Cottbus, Vetschauer Str. 12, 03048 Cottbus

Unter dem Motto Zukunft Flächenland Brandenburg: Herausforderungen für Nachhaltigkeit und Regionalentwicklung diskutieren die wichtigsten Nachhaltigkeitsinitiativen im Land Brandenburg Potenziale und Perspektiven für eine nachhaltige Entwicklung im Land diskutieren.

Registrieren Sie sich hier.

Die 1. Plenumsveranstaltung der Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg findet am 12. November 2019 von 9.30 bis 16.30 Uhr in Cottbus im Radisson Blu Hotel in Cottbus (Vetschauer Str. 12, 03048 Cottbus) statt. Unter dem Motto Zukunft Flächenland Brandenburg: Herausforderungen für Nachhaltigkeit und Regionalentwicklung diskutieren die wichtigsten Nachhaltigkeitsinitiativen im Land Brandenburg Potenziale und Perspektiven für eine nachhaltige Entwicklung im Land diskutieren. Diese Veranstaltung wird auch von dem Netzwerk RENN.Mitte mitgestaltet, das in den Ländern Brandenburg, Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Impulse für eine Transformation hin zu einer starken Nachhaltigkeit setzt.

Ziel der Plenumsveranstaltung

Ziel der Plenumsveranstaltung ist es, ein Forum für Nachhaltigkeitsinitiativen aus den verschiedensten Themenfeldern und Ecken des Landes Brandenburg zu bieten. Hier können sich Nachhaltigkeits-Initiativen kennenlernen und vernetzen umso gemeinsam ein nachhaltiges Brandenburg zu schaffen. Am Vormittag diskutieren hochkarätige Gästen in einer Podiumsdiskussion zu aktuellen Nachhaltigkeitsthemen im Land Brandenburg und am Nachmittag werden diese Themen in kleineren Arbeitsgruppen vertieft

Das Programm

Das Programm finden Sie unten, und es wird stetig aktualisiert. Gern können die Teilnehmer am Tag der Veranstaltung auf dem „Marktplatz“ Infomaterial zu Ihrer Initiative auslegen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Für Rückfragen steht Ihnen Ira Matuschke () zur Verfügung.

Zurück

© 2019 Institute for Advanced Sustainability Studies e.V.