Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg nachhaltigkeitsplattform@iass-potsdam.de

Baitzer Heizer – Zentrale Wärmeversorgung im Dorf Baitz aus naturbelassenem Holz und Sonne

Um im Dorf Baitz veraltete Heizungsanlagen und Öfen zu ersetzen, investierte die für diesen Zweck gegründete Baitzer Heizer eG 2016 1,3 Mio. € und 2019 0,3 Mio. € in eine zentrale klimafreundliche Holzhackschnitzelheizung mit einer thermischen Solaranlage. Die gesamte Wertschöpfung bleibt in der Region, das genutzte Energieholz stammt als nachwachsender Rohstoff aus der direkten Umgebung. Die Heizungsanlage läuft vollautomatisch; eine internetbasierte Wetterstation berechnet den Sonnenergieertrag der nächsten Tage zur Abschaltung der nicht benötigten Heizkessel. Die Anlage versorgt 34 Häuser (das halbe Dorf) und spart jährlich das Äquivalent von ca. 228 t CO2 ein. Das Projekt stärkt die Dorfgemeinschaft und macht den gesamten Ort attraktiver.

Kontakt

Im Winkel 22
 
14822 Brück OT Baitz
© 2021 Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS)