Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg nachhaltigkeitsplattform@iass-potsdam.de

Entwicklung und Erprobung didaktischer Modelle zur Aktivierung benachteiligter Gruppen für den Erhalt der biologischen Vielfalt (AktivBenacht)

Das Projekt „AktivBenacht“ der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, in Kooperation mit der Stiftung WaldWelten, möchte sozioökonomisch benachteiligte Gruppen in gesellschaftliche Prozesse im Bereich des Natur- und Umweltschutzes einbinden. In diesem Rahmen verbessern Teilnehmende in praktischen Aktivitäten das eigene unmittelbare Umfeld für die biologische Vielfalt. Dadurch soll die Selbstwirksamkeit der Zielgruppen gestärkt und ihre Eigenverantwortung für die Umwelt gefördert werden. Die im Projekt entwickelten didaktischen Modelle zur Aktivierung benachteiligter Gruppen für den Erhalt der biologischen Vielfalt unterstützen Umweltbildner bundesweit in ihrer Arbeit.

© 2020 Institute for Advanced Sustainability Studies e.V.