Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg ira.matuschke@rifs-potsdam.de

Arbeitsgruppe nachhaltige Digitalisierung

Die Arbeitsgruppe (AG) Nachhaltige Digitalisierung wird von Peter Ligner (Brandenburg 21 e.V.) und Benjamin Nölting (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde) geleitet.

Die AG beschäftigt sich mit Leitfragen wie: Was kann Digitalisierung zur nachhaltigen Transformation der Gesellschaft, vor allem in Brandenburg, beitragen? Wo liegen Chancen, wo Risiken? Wo müssen Weichen in der Entwicklung gestellt werden? Was können Plattform, Beirat und Landesregierung dazu beitragen, um zukunftsfähige digitale Initiativen in der Region und vor Ort ins Leben zu rufen? Welche Ideen oder erste Lösungsansätze gibt es, die weiter vertieft, ausgebaut oder verbreitert werden sollen? Auf welchen Vernetzungsstrukturen in Brandenburg kann aufgebaut werden

Die Arbeitsgruppe hat im Oktober 2022 im Rahmen der Smart Country Convention eine Fachtagung zu "Nachhaltige Entwicklung und Digitalisierung vor Ort verknüpfen: Kommunale Lösungen und digitalpolitische Anforderungen in Brandenburg“ veranstaltet. Hier ging es unter anderem um die Frage, wie Kommunen in Brandenburg die Herausforderungen der Nachhaltigen Entwicklung und Digitalisierung bewältigen können.

Die AG-Sitzungen finden ca. alle acht Wochen online statt. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen. Wenn Sie an einer der nächsten Sitzungen teilnehmen möchten, kontaktieren Sie bitte Ira Matuschke von der Geschäftsstelle der Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg.

Peter Ligner und Benjamin Nölting / Foto: Ira Matuschke - RIFS Potsdam
© 2024 Forschungsinstitut für Nachhaltigkeit – Helmholtz-Zentrum Potsdam (RIFS)